Wärmerückgewinnung

Unter dem Begriff Wärmerückgewinnung versteht man die Wiedernutzbarmachung von Wärme. Hierzu wird meistens ein Wärmetauscher eingesetzt. Bei uns zum Beispiel im Bereich der Öfen des Stahl- und des Walzwerkes, wo ein großer Teil der Abwärme zurückgewonnen wird und dann für Heizzwecke verwendet wird. Sinn und Zweck der Wärmerückgewinnung ist die Einsparung von Energie (z. B. Strom und Gas) und damit verbunden auch die Reduktion von CO2-Emissionen.

Photovoltaikanlage

2010 wurde auf unseren Hallendächern eine Photovoltaikanlage installiert.

Mehr erfahren

Wasserkraft

Das Wasserkraftwerk im Werk Herbede dient uns als regenerative Energiequelle.

Mehr erfahren

Wärmerückgewinnung

Wir nutzen die Abwärme des Schmelzofens und der Wärmebehandlungsöfen.

Mehr erfahren