Verschleissteile für Schleuderradstrahlanlagen

Um dem Verschleiß von Komponenten in Stahlkornstrahlern entgegenzuwirken, hat die Friedr. Lohmann GmbH eine Anzahl hochlegierter Werkstoffe aus Verschleißbeständigen Stahlguss entwickelt, die sich infolge individueller Wärmebehandlungen durch hohe Verschleißfestigkeit auszeichnen. Dazu gehören u.a. Wurfschaufeln, Verteiler, Einlaufstücke und Schutzplatten in variablen Ausführungen.

Eine umfangreiche Lagerhaltung gewährleistet in der Regel kurze Lieferzeiten. Schleuderrad-Strahlanlagen-Systeme unterliegen funktionsgemäß einem starken abrasivem Verschleiß.

Die Friedr. Lohmann GmbH nutzt das Know-how aus über 225 Jahren Firmenbestehen zur stetigen konstruktiven und qualitativen Weiterentwicklung im Ersatzteilbereich und sichert sich damit eine dauerhaft führende Position. Auf Basis verschiedener Formverfahren (bedingt durch Bauteilgröße und Stückzahlbezüge) werden auf Bestellung Standardersatzteile wie Wurfschaufeln, Verteiler, Einlaufstücke und Schutzsegmente der verschiedensten Anlagentypen gegossen. Wir liefern Verschleissteile für Strahlanlagen bzw. Schleuderradstrahlanlagen weltweit.

Verschleissteile zur Zerkleinerung von Holz

Holz ist ein wertvoller Rohstoff, der sich bis zum letzten Span nutzen lässt. Für die Produktion von Span- oder MDF-Platten, oder die Herstellung von Hackschnitzel oder Pellets zur Energiegewinnung ist immer ein vorgelagerter Zerkleinerungsprozess erforderlich. Hier findet verschleißfester Stahl von Lohmann ihre Anwendung um eine hohe Standzeit zu gewährleisten.

 

Verschleissteile für Glasrecycling

Die abrasive Beanspruchung von Bauteilen zur Zerkleinerung von Glas oder anderen mineralischen Rohstoffen stellt eine extreme Herausforderung an die verwendeten Werkstoffe dar. Lohmann bietet auch hier individuelle Lösungen für Schlaghämmer, Schlagleisten, Brechbacken. oder Pressmatrizen an.

Typisches Stahlangebot

Lohmann
Werkstoff‑Nr.
Norm
Werkstoff‑Nr.
Werkstoff
Bezeichnung
Hauptlegierungselement in Masse %Arbeitshärte
HRC
EigenschaftenAnwendungsbeispielBearbeitbarkeit
CCrMoVWsonstige
1.26011.2601GX165CrMoV 121,6012,00,60,20,562-64Hochchromlegierter Kaltarbeitsstahl mit hoher Verschleißfestigkeit und ZähigkeitSchlaghämmer, Auskleidung für Hammermühlen, Schleuderräder, EinlaufbüchsenIm geglühten Zustand gute Bearbeitbarkeit
1.71311.7131G16MnCr 50,171,058-62Niedrigchromlegierter Einsatzstahlguss mit guter Kernzähigkeit und Verschleißfestigkeit im Randverschleißbeanspruchte Kraftübertragungsteile, KettengliederIm geglühten Zustand gute Bearbeitbarkeit
1.72251.7225G42CrMo 40,421,00,352-60Niedrigchromlegierter Vergütungsstahlguss mit guter Zähigkeit und Verschleißfestigkeitverschleißbeanspruchte Kraftübertragungsteile, KettengliederIm geglühten Zustand gute Bearbeitbarkeit
3.3243GX100CoVMoCr 6 5 2 51,104,34,82,06,1Co 4,564-66Edelstahlguss auf Schnellstahlbasis für höchste Verschleißbeanspruchung und gute AnlassbeständigkeitVerschleißteile in Schleuderradstahlanlagen ohne Mineralanteile im Stahlmittel wie Wurfschaufeln, Schutzplatten, Verteiler, EinstellbüchsenIm geglühten Zustand gute Bearbeitbarkeit
3.5101GX310CrMoV 14 23,1013,52,50,264-66Hochchromolybdänlegiertes verschleißbeständiges Gusseisen für hohe Verschleißbeanspruchung auch bei Mineralanteil im abrasiven MaterialVerschleißteile in Schleuderradstahlanlagen wie Wurfschaufeln, Schutzplatten, Verteiler, Einstellbüchsen mit verbesserter DurchhärtebarkeitNach Sonderglühung Bearbeitbarkeit gegeben; im Rohgusszustand schleifen möglich
3.5102GX300CrV 243,0024,00,264-66Hochchromlegiertes verschleißbeständiges Gusseisen für hohe Verschleißbeanspruchung auch bei Mineralanteil im abrasiven MaterialVerschleißteile in Schleuderradstahlanlagen wie Wurfschaufeln, Schutzplatten, VerteilerNach Sonderglühung Bearbeitbarkeit gegeben; im Rohgusszustand schleifen möglich
3.5103EN-JN2 049GX300CrNiSi 9 5 23,009,05,0Si 2,045-62Chrom-Nickel-legiertes Gusseisen für Mahl- und ErosionsverschleißMahlsegmente, Mahlplatten, Verschleißteile in Schleuderradstahlanlagen
3.5105GX330CrMo 20 13,3019,51,464-66Hochchromolybdänlegiertes verschleißbeständiges Gusseisen für hohe Verschleißbeanspruchung auch bei Mineralanteil im abrasiven MaterialVerschleißteile in Schleuderradstahlanlagen wie Wurfschaufeln, Schutzplatten, Verteiler, Einstellbüchsen mit verbesserter Durchhärtebarkeitim geglühten Zustand gute Bearbeitbarkeit
Verschleißbeständige Gusseisen
3.3019EN‑JN3 019GX220CrMo 13‑22,2013,02,0> 53Werkstoffe für Verschleißbeanspruchung gemäß DIN EN 12513:2000 „Verschleißbeständige Gusseisen“ Eigenschaften und Anwendung siehe dort
3.3020EN‑JN3 019GX300CrMo 13‑23,0013,02,0> 53
3.3021EN‑JN3 019GX330CrMo 13‑23,3013,02,0> 53
3.3029EN‑JN3 029GX220CrMo 15‑32,2015,02,0> 53
3.3030EN‑JN3 029GX300CrMo 15‑33,0015,02,0> 53
3.3031EN‑JN3 029GX330CrMo 15‑33,3015,02,0> 53
3.3039EN‑JN3 039GX220CrMo 20‑2‑12,2020,02,0> 53
3.3040EN‑JN3 039GX300CrMo 20‑2‑13,0020,02,0> 53
3.3041EN‑JN3 039GX330CrMo 20‑2‑13,3020,02,0> 53
3.3049EN‑JN3 049GX220CrMo 27‑22,2027,02,0> 53
3.3050EN‑JN3 049GX300CrMo 27‑23,0027,02,0> 53
3.3051EN‑JN3 049GX330CrMo 27‑23,3027,02,0> 53